Quinta da Lixa - Alvarinho Pouco Comum 2020
Quinta da Lixa - Alvarinho Pouco Comum 2020
Quinta da Lixa - Alvarinho Pouco Comum 2020

Quinta da Lixa - Alvarinho Pouco Comum 2020

Verkäufer
Dos Islas
Normaler Preis
€11,90
Sonderpreis
€11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Der Pouco Comum ist eine der trockenen Sorten von Alvarinho, die sich gut als Aperitif aber auch dezente Begleitung zu unterschiedlichen Speisen eignet. Besonders gut passt dieser Weißwein aus Portugal zu gedünsteten Fischgerichten, Nudelgerichten oder einfach zu einer schlichten, herzhaften Brotzeit. Das Bukett des strohgelb schimmernden Weißweins zeichnet sich durch fruchtige Noten von Birne, Ananas, Melone und Stachelbeere aus. Sogar einen Hauch von Gummibärchen schmecken manche Verkoster bei dem Wein heraus. Außerdem überzeugt der süffige Wein durch einem Abgang mit einer dezenten, frisch perlenden Säure. 


ALVARINHO POUCO COMUM 

  • Typ Weißwein
  • Geschmack Trocken
  • Inhalt 0,75 Liter
  • Jahrgang 2020
  • Alkohol 12,5% vol.
  • Rebsorte Alvarinho
  • Zusatzstoffe Enthält Sulfite
  • Herkunftregion Minho, Portugal
  • Erzeuger/Hersteller Quinta da Lixa Sociedade Agricola, Lda, Lixa - Felgueiras, Portugal

     

    AUSZEICHNUNGEN

    selection, Das Genussmagazin Silber (Jg. 2016)
    Mundus Vini Silber (Jg. 2012)
    Robert Parker / The Wine Advocate 86 Punkte (Jg. 2013)
    Challenge International du Vin Gold (Jg. 2011)


    ÜBER DAS WEINGUT
    Quinta da Lixa, ein Weingut in Familienbesitz wurde 1986 gegründet. Seitdem hat sich die Familie Meireles der Erzeugung von spritzigen Vinho Verde verschrieben. Die Weinberge um den Ort Vila da Lixa hielten der steigenden Nachfrage nicht mehr Stand, denn längst hat die Genießerwelt erkannt, dass Vinho Verde wieder „en Vouge“ ist. Also wurde die Quinta da Lixa hinzugekauft und dient seither als Namensgeber des Unternehmens. Heute reifen die Trauben für diesen beliebten, erfrischenden aber dennoch traditionellen Genuss auf 35 Hektar und erfreuen die Gaumen der Welt.
    Der Seixoso ist Inbegriff für die wiederentdeckte Leidenschaft des Vinoh Verde. Das lässt sich sowohl in der Nase als auch am Gaumen durch eine verführerische, exotische Frische spüren.

    Neben Vinho Verde ist auch Alvarinho im Norden Portugals weit verbreitet. Oft für Vinho Verde verwendet bauen ambitionierte Winzer ihn auch reinsortig aus und beweisen, dass sie den Albariños aus Rias Baixas, im Nordosten Spaniens, ebenbürtig sind. So auch der Alvarinho Pouco Comun, der eine rassige Frische mit einer beeindruckenden Fruchtintensität aufweist.


    Portugisischer WeinGEBRAUCHSHINWEIS

    Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel und genießen Sie bewusst und nicht in großen Mengen.